Innatura GmbH

Zukünftig kooperiert die AWW-Landesstelle BW mit Innatura GmbH
Innatura hat eine geniale Idee verwirklicht. Sie erhalten Warenspenden und geben diese an Sozialeinrichtungen weiter.

innatura poster

Gemeinnütziges Handeln braucht gute Ressourcen – gerade in Zeiten, in denen der Bedarf stetig wächst, die Budgets jedoch nicht!

Die gemeinnützige innatura GmbH bietet sozialen / gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen einen völlig neuen Zugang zu fabrikneuen Sachspenden. Über die Online-Plattform www.innatura.org können gemeinnützige Organisationen wie Kitas und Familienzentren, Einrichtungen für Obdachlose, Flüchtlinge, chronisch Kranke Menschen, Wohnheime der Kinder- und Jugendhilfe, Beratungsstellen etc. aus einem vielfältigen Sortiment bedarfsgerecht Sachspenden wie z.B. Spielzeuge, Wasch- und Reinigungsmittel, Körperpflegeprodukte, Haushaltswaren, Windeln, Schreibwaren und Werkzeuge beziehen.

Dabei fällt für die Einrichtung lediglich eine geringe Vermittlungsgebühr an, die dazu dient, einen Teil der Selbstkosten der innatura für Lager, Logistik und Personal der innatura zu decken. Auf diese Art erhalten Sie fabrikneue Produkte, für die Sie lediglich 5-20 % des Marktwertes (Höhe der Vermittlungsgebühr) + Versandkosten für die von Ihnen benötigten Waren investieren müssen. Gleichzeitig leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz, denn die Sachspenden, die innatura vermittelt, stammen üblicherweise aus Überproduktion, Sortimentswechseln oder haben kleinere Mängel wie defekte Umverpackungen (die Produkte sind aber alle einwandfrei verwendbar) und würden normalerweise von den Unternehmen entsorgt. Durch die Zusammenarbeit mit innatura können Sie so Ihr Budget entlasten, Gelder für Ausgaben freisetzen, die sonst nicht finanzierbar sind und gleichzeitig auch im Sinne unserer Umwelt nachhaltig wirtschaften.

Wenn Sie innatura für Ihre Arbeit nutzen möchten, registrieren Sie Ihre Einrichtung bitte unter Angabe von 2 Ansprechpersonen unter https://shop.innatura.org/registrierung-als-einrichtung/. Nach Überprüfung und Freischaltung erhalten Sie von innatura eine entsprechende Email und können ab diesem Zeitpunkt über die Plattform Sachspenden für Ihre Arbeit beziehen.
Die über innatura bezogenen Produkte dürfen Sie für den Betrieb und die Ausstattung Ihrer Einrichtungen verwenden, kostenfrei an Hilfsbedürftige weitergeben oder auch als kleines Dankeschön an Ehrenamtliche verschenken. Ein Einkauf / Weiterverkauf an Mitglieder und Mitarberier/innen oder Externe ist nicht gestattet, ebenso dürfen die Produkte nicht für Tombolas und andere vergleichbare Fundraising-Aktionen verwendet werden. Details entnehmen Sie bitte den AGB der innatura.
Wenn Sie Fragen zu Ihrer Registrierung oder den Abläufen etc bei der innatura haben, wenden Sie sich bitte direkt an Diana Ochs, die Ansprechpartnerin für gemeinnützige Organisationen bei der innatura unter 0221-4069975 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wenn Sie die innatura gerne einmal persönlich kennenlernen möchten, merken Sie sich schon einmal Donnerstag, 19.09.2019 vor – am Tag der offenen Tür öffnet innatura die Tore des Sachspendenlagers in Köln-Westhoven und lädt zu Führungen und persönlichen Gesprächen bei Kaffee und Kuchen ein.

Bestellungen der Sozialen Treffpunkte und Helferkreise müssen von der AWW Landesstelle Baden-Württemberg genehmigt werden!


Bericht ARD über Innatura