Sorgenfresser - Berichte aus der Rems-Murr-Klinik und Andere

Sorgenfresser-Stofftierchen für Kinder in der Kinderklinik sorgen für Begeisterung

sorgenfresser rems murr klinik

Bericht aus der Rems-Murr-Klinik in Winnenden

Der AWW-Helferkreis Schorndorf durfte in der Rems-Murr-Klinik in Winnenden Sorgenfresser abgeben. Das Team der Kinderklink war hin und weg von den schönen Sorgenfressern, die alle mit dem Nähanhänger "von Gott geliebt", einem schönen Spruch und einem Bonbon ausgestattet waren. Die Kinder fanden diese Stofftierchen einfach genial.

 

 

sorgenfresser privatBericht aus privat verschenkten Sorgenfressern:

Der AWW Helferkreis Schorndorf verschenkt Sorgenfresser auch im privaten Umfeld an Kinder, die in Not sind:

 

Bericht von einer Mutter zweier Mädels:

"Keine Nacht wird ohne Sorgenfresser verbracht. Die Kleine hat ihren mal irgendwo liegengelassen und eine Stunde am Stück geschrien bis sie ihn wiederhatte. Immer wieder finde ich auch Zettel im Sorgenfresser, die werden verwendet! Sogar in Leonies Sorgenfresser war schon ein Zettel. Den musste Naemi für sie geschrieben haben. ... Sie lieben sie einfach nur, es sind ihre Gefährten!"

 

Bericht einer Brieffreundin

"Ich schickte meiner Brieffreundin ein Sorgenfresserle, weil sie alles liebt, was selbst gemacht ist. Ich erklärte ihr auch die Handhabung dieses Phantasiepüppchens. Ganz begeistert schrieb sie zurück: "Ich habe die Sorge von jemanden aufgeschrieben und in den Mund des Sorgenfresserles gesteckt" 

Ich war noch gar nicht auf die Idee gekommen, das Püppchen auch als Weg der Fürbitte zu benutzen.