HoffnungsBären im Alexanderstift in Rudersberg

Bericht Übergabe der HoffnungsBären im Alexanderstift in Rudersberg.
Weihnachtssingen und verteilen von HoffnungsBären an Heimbewohner

Schon seit einigen Wochen sind viele fleißige Helfer/-innen beschäftigt, schöne „Hoffnungsbären“ zu gestalten. „Hoffnungsbären“ – das sind Teddybären, die hübsch bekleidet werden und an denen eine Spruchkarte befestigt ist. Damit sollen Menschen verschiedenen Alters beschenkt werden und Trost, Ermutigung und Hoffnung zugesprochen bekommen.

Am Donnerstag, 6.12.2018, war es soweit – große und kleine Kinder und auch etliche Erwachsene machten sich auf den Weg nach Rudersberg zum Alexanderstift. Die Bewohner waren im Speisesaal versammelt und warteten gespannt auf das nun folgende Programm. Zuerst sangen die Kinder mit Unterstützung der Erwachsenen einige Weihnachtslieder vor, ein Flötenstück wurde dargeboten und dann sangen alle gemeinsam altbekannte Lieder zur Adventszeit. In den Gesichtern der älteren Menschen war viel Freude zu sehen und etliche stimmten kräftig in den Gesang mit ein. Das Strahlen im Gesicht wurde noch viel größer, als die Kinder dann jede und jeden Bewohner/-in mit einem Hoffnungsbär beschenkten. Es war eine tolle Erfahrung, Menschen mit einem kleinen Geschenk so glücklich machen zu können. Aber es gab noch eine weitere Überraschung – der Nikolaus kam zu Besuch und verteilte großzügig einige Leckereien aus seinem gefüllten Sack. Und der Nikolaus nahm sich sogar trotz seiner vielen Arbeit Zeit, um noch ein paar Worte mit den Kindern und den Bewohnern des Alexanderstifts zu wechseln.

So langsam verabschiedeten sich alle und wohl jeder ging sehr erfüllt und mit Liebe und Freude im Herzen nach Hause.

 

Bericht einer Betreuungsfachkraft Alexanderstift Rudersberg:
Hey Lydia, nochmals vielen Dank für dein Engagement. Es kam bei den Bewohnern gaaaanz toll an.... jeder ging glücklich lächelnd in sein Zimmer. Habe unsere Bewohner schon lang nicht mehr so fröhlich gesehen.
....jeder war sooo happy mit seinem Bärchen!!

 

 

Hier geht's zu weiteren Bildergallerien